Unsere Geschichte

  • 1820

    Joseph Troger erwirbt am Vomperbach ein Anwesen bestehend aus einer Lohnmühle, Landwirtschaft, Kalkbrennerei und einem Wandergatter, der anfangs nur für den Eigengebrauch verwendet wird.

    Durch steigendes Interesse an Schnittholz in der Region entschließt sich Troger, ein Sägewerk mit Wasserradantrieb zu bauen.

  • 1964

    Während der Kriegs- und Nachkriegszeit treten die anderen Wirtschaftszweige immer mehr in den Hintergrund und Walter Troger (5.Generation) legt mit seiner Frau Gerda den Fokus auf das Sägewerk.

    Mit dem grundsätzlich noch ursprünglichen, zwischenzeitlich jedoch elektrifizierten Sägewerk werden zum Schluss bereits 3.600 fm jährlich eingeschnitten.

    Diese Luftaufnahme stammt von frühen Jahren des 20 Jahrhunderts. Bei Umbauarbeiten fand sich ein Gibelbalken mit der Jahrzahl 1692, was beweist, wie lange dieses Anwesen schon besteht.

  • 1967

    Investition in einen Rundholzplatz. Damals ein völliges Novum.

  • bis 1969

    Wenig später entsteht ein neues Sägewerk mit einem Einschnitt von 26.000 fm pro Jahr. Damit ist der Wandel vom Lohn- zum schlagkräftigen Handelssägewerk vollzogen.

  • 1973

    Mit der Produktion von Dreischichtplatten leistet Troger Pionierarbeit und startet somit den Weg in die Weiterverarbeitung.
  • 1984

    Mit dem bestehenden Sägewerk ist der hohe Bedarf an Rohware für die Weiterverarbeitung nicht mehr zu decken.

    Deswegen wird mit einem weiteren Sägewerk in die bahnbrechende Zerspaner Technologie investiert.

  • 1985

    Nur ein Jahr später der Schicksalsschlag. Das ältere Starkholzsägewerk brennt völlig nieder.

    Doch die Passion ist größer als das Leid. So entscheiden sich Walter und Gerda, das erst neu errichtete Werk so umzurüsten, um auch dort größere Dimensionen abdecken und nunmehr den gesamten Einschnitt auf nur einem Sägewerk bewältigen zu können.

  • 1986

    Grund und Boden sind im Inntal ein knappes Gut. Deswegen wurde zur Erweiterung des Areals der Rundholzplatz extern in den Nachbarort Stans verlegt.
  • 1996

    Die hohe Nachfrage nach Schalungsplatten ist ungebrochen hoch und so baut Troger seine marktführende Rolle mit dem Bau eines neuen Plattenwerks weiter aus.

    Der Einschnitt im Sägewerk beträgt indes ca. 150.000 fm pro Jahr.

  • 2008

    Mittlerweile unter der Führung von Sohn Helmut Troger folgt die größte Investition der Firmengeschichte in eine grundlegende Überarbeitung des Sägewerks, eine komplett neue Sortieranlage, mehrere Trockenkammern, Lagererweiterung und in ein neues Biomasse Heizkraftwerk.
  • Familie Troger

    Heute sind wir Glücklich, seit 1820 unsere Leidenschaft für Holz täglich leben zu können. Unsere Geschichte hat uns gelehrt, im Sinne der Gemeinschaft im Familienunternehmen immer besonnen mit Weitblick zu agieren und nachhaltig die richtigen Wege zu gehen.

    v.l.n.r.: Walter, Gerda, Anna, Helmut

Nur wer weiß, woher er kommt, weiß, wohin er geht.

Unser Leitbild


Mensch und Natur in Balance


Als Familienbetrieb mit sehr langer Tradition prägen Tugenden wie Handschlagqualität, flache Hierarchie, sowie eine vertrauensvolle Arbeitsatmosphäre mit Mitarbeitern und Geschäftspartnern unseren Arbeitsalltag. Wir bei Troger Holz denken in Generationen und stehen als Unternehmen in der Verantwortung für unsere Familien und unsere Mitarbeiter.

Wir begegnen uns alle auf Augenhöhe, arbeiten gerne im Team und lassen einander nicht im Stich. Gemeinsam Herausforderungen zu meistern und an Ihnen zu wachsen das ist unser Credo. Das schaffen wir, indem wir mit der Zeit gehen und Tradition mit Innovation effektiv zusammenführen.

Das Prinzip des bodenständigen Familienunternehmens ist fest in unseren Werten verwurzelt. Diese bedeuten für uns Bekenntnis zu:

Loyalität

unseren Kunden, Lieferanten, Dienstleistern und Mitarbeitern gegenüber. Das langjährige Vertrauen unserer Kunden ist unser höchstes Gut. Vertrauen setzen wir auch in unsere Mitarbeiter.

Zuverlässigkeit

als bodenständige und "hemdsärmelige" Menschen gilt für uns immer noch der "Handschlag" . Wir stehen zu unserem Wort.

Qualität

ist spürbare Begeisterung für Holz. Die Faszination von Holz im Einklang mit einem hohen Qualitätsanspruch ist uns ein Anliegen, dem wir uns leidenschaftlich verschrieben haben. Der Unternehmenserfolg ist Ergebnis unseres Qualitätsversprechens, das unsere Kunden sowie auch unsere Mitarbeiter wahrnehmen.

Nachhaltigkeit

mit Weitblick und Verantwortungsbewusstsein für die Herausforderungen von übermorgen agieren wir nachhaltig für unsere Umwelt und unsere Mitarbeiter.

Das Team

Geschäftsführung

Helmut Troger

KmR Helmut Troger
Inhabender Geschäftsführer

Walter Troger

Prokurist, Verkauf

Betriebsleitung

Walter Embacher

Betriebsleitung Sägewerk

+43 664 8850 8830
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Karl Klingler

Betriebsleitung Schaltafelwerk

+43 664 54 03 100
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Hubert Angerer

Technische Leitung

+43 664 423 22 56
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Einkauf

Daniel Pfurtscheller

Leitung Rundholzeinkauf

+43 664 8850 8840
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Andreas Hanser

Rundholzeinkauf / Werksleitung Rundholzplatz Stans

+43 664 8850 8827
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Robert Lamprecht

Abrechnung, Fakturierung

+43 5242 62535 17
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Stefan Hussl

Abrechnung, Sachbearbeitung

+43 5242 62535 18
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Verkauf

Walter Troger

Prokurist, Verkauf

+43 5242 62535 15
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Karl Kreidl

Verkauf

+43 5242 62535 11
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Hannes Prosser

Logistik

+43 5242 62535 16
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Verwaltung

Anna Troger

Prokurist, Buchhaltung Controlling

+43 5242 62 535 13
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Tamina Prem

Detailverkauf / Sachbearbeitung

+43 5242 62 535
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Sonja Falger

Personalmanagement

+43 664 596 50 59
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Produktionsstruktur

Der Weg vom Rohstoff zum fertigen Produkt und dessen Vielseitigkeit